T1_Fahrzeugbergung

Zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall wurden die Mitglieder der FF Fels am Dienstag, den 25 Mai 2021 auf die B34 gerufen. Zwischen Fels am Wagram und Feuersbrunn waren zwei PKW aus noch ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Die Fahrzeuge blieben beschädigt auf der Fahrbahn liegen. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Die Feuerwehr begann mit der Fahrzeugbergung und machte den Verkehrsweg wieder frei. Zusätzlich wurden die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt.

Nach ungefähr einer Stunde konnte die FF Fels wieder einrücken.